boxerr

Nichtraucherschutzgesetz tritt in Kraft

Recommended Posts

Smoking Ban heisst es ab 23. Juli, wo genau nicht mehr geraucht werden darf, schaun mer mal, mich trifft es Gottseidank nicht mehr, seit 8 Jahren Ex-Raucher. Ganz ehrlich, in den Bars stört es mich nicht, in Restaurants wäre es schon von Vorteil. Wäre klasse, wenn die Leute vor Ort ihre Eindrücke darüber posten. 

 

hier die Meldung in Englisch

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

An öffentlichen Orten. Sind Bars öffentliche Orte? Keine Ahnung. 

 Das werden wir ab nächste Woche sehen, wo es auch umgesetzt wird. Und wie schon oben geschrieben, ich hoffe in Restaurants, zumindest in geschlossenen Räumen, werden die Aschenbecher verschwinden. In Bars ist es mir persönlich egal.   

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade bei unseren Freunden auf [email protected] gelesen, kann das jemand verifizieren?

 

Zitat

Smoking is banned in the bars and other public places. Celebrate your new healthier lifestyle. hahaha ! Ooops... sorry

Friend texted me today and said there is no smoking allowed in Margarita anymore.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb boxerr:

Gerade bei unseren Freunden auf [email protected] gelesen, kann das jemand verifizieren?

 

 

 

Ja das stimmt so. Das Rauchverbot gilt für alle öffentliche Plätze. Dazu gehört natürlich auch eine Bar. Insgesamt entspricht die Regelung in etwa der in Bayern, nur das man hierzulande an der frischen Luft rauchen darf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab da noch folgendes Bild zu gefunden:

 

FB_IMG_1500869893919.thumb.jpg.acd911092c316c126498e5917a180c51.jpg

 

Bin ja auch Raucher und wenn man vor die Bar gehen muss um zu rauchen wäre das ja noch okay, ist in Deutschland ja üblicherweise auch so, aber zählt der Bürgersteig vor der Bar auch als öffentlicher Raum? Müssen sie jetzt wie bei uns vor Krankenhäuser überall Raucherpavillons hinstellen? :D

 

Hotel ist halt auch so ne Sache. Raucherzimmer wird es dann vermutlich ja nicht mehr geben weil Hotels stehen ja explizit oben mit drin. Wie sieht das mit dem Balkon aus wenn das Zimmer einen hat?

 

Bin mal gespannt was das wird. ;)

 

 

 

 

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gesagt, bin Ex-Raucher, mit den Bars ist schon hart. Denke aber vor den Bars sollte es kein Problem sein. Vor der Robinson Mall in Ermita/Malate ist auch ein Raucherbereich ausgewiesen. 

Ich war in 2011 mit Kollegen die philip. Fußballnationalmannschaft gucken, zusammen mit zwei FK, im Stadion war damals auch schon Rauchverbot, die sind zum Rauchen vor´s Stadion gegangen. 

 

Mal ne dumme Frage, wie sieht es in Thailand aus? 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Thailand darfst du fast überall noch rauchen. Auf öffentliche Plätze ist es Verboten wie z.B. am Flughafen, den Skytrain Haltestellen, in Tempeln und großen Plätzen sowie in den Einkaufsmalls. Aber auch da gibt's dann immer draußen ein Areal mit Aschenbechern. Auf der Straße ist es schwammig, es sollte eigentlich verboten sein, aber da raucht so gut wie jeder, gerade auch die Thais. Mann sollte es halt nicht unbedingt machen wenn ein Polizist in der Nähe ist. 2000 Bath Strafe können dann fällig werden. In Pattaya aber auch in Bangkok wo viel Night Life ist interessiert das aber Abends eher weniger jemanden, da laufen viele mit ner Kippe in der Hand rum...

 

In Restaurants ist es so das es meistens innerhalb vom geschlossenen Restaurants verboten ist. z.B. in allen Restaurants die sich innerhalb von Malls befinden. Sobald aber eine Seite irgendwie offen ist darf man auch da in der Regel noch Rauchen. Das sind in Pattaya also ziemlich viele ;) Beer Bars sind an den seiten ja so oder so meistens irgendwie offen, da wäre mir jetzt keine bekannt wo man nicht Rauchen darf. Auch in den Gogos darf man meist lustig rumpaffen. Da gibt's ein paar Ausnahmen aber auch das ist eher auf freiwilliger Basis. Als ich im Mai im Nana Plaza in einer Gogo war hatten sie da überall Schilder mit durchgestrichener Zigarette und "No Smoking". Als dann irgendwann die Sucht gerufen hat hab ich zu dem Mädel wo bei mir saß gesagt das ich mal vor die Tür eine Rauchen gehe. Hat sie aber dann die Mamasan zu uns gerufen und die hat mir dann einen Aschenbecher gebracht und gemeint wenn sie einen Ladydrink bekommt darf ich auch in der Gogo rauchen :D

 

 

Edited by Belokis
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie das in Thailand gehandhabt wird, durfte ich leider vor 3 Wochen auf unschöne Art im Windmill in Pattaya erfahren. Im hinteren Teil hat sich ein Opa mit weit über 70 Jahren direkt neben mich gesetzt und ohne zu fragen, sofort die Kippen rausgeholt. Den Rauch hat er mir natürlich immer schön um die Nase geblasen. Als er mit der ersten fertig war, kam sofort die zweite usw. Nachdem er sich nach wenigen Minuten schon die vierte angezündet hat, habe ich mich dann umgesetzt.

Solche rücksichtslosen Armleuchter sind am Rauchverbot sicher nicht ganz unschuldig.

Edited by magicbiker
  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

gefunden bei unseren Freunden auf PIRascals.com

 

Zitat

Couldn't find a bar  where I could smoke last night. Looks like all the bars Perimeter and Field are no smoking now. Restaurants too probably. Noticed no vaping sign on Tequila Reef also - no idea if that is banned also everywhere.

 

hätte ich ehrlich nicht gedacht, dass es durchgezogen wird. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

so weit ich weiss, ist das auch nicht erlaubt. ich habe Plakate der Stadt gesehen, wo auch E-Zigaretten verboten sind (so wie im Flieger).

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

soweit ich weiss ist das dampfen vom allgemeinen verbot nicht erfasst! aber es kann natürlich in einzelnen lokalitäten verboten sein (hausrecht)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Verbot wird nicht überall durchgesetzt, in einigen Bars Rauchen die Leute jetzt mehr oder weniger offensichtlich auf den Klos, in einer anderen haben sie das obere Stockwerk zur inoffiziellen Raucherzone gemacht, in den kleinen Bars gehen sie halt schnell vor die Tür

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich interessiert es wie die Bars dies handeln. Vor allem die kleineren auf der Perimeter.

Wird es da noch geduldet über Umweg? Darf man da noch rauchen trotz Verbot?

Ich kann mir gut vorstellen, dass das Verbot bei den Bars nicht so ernst genommen wird. Schließlich verdient  der Bezirksbürgermeister und auch die Polizei für philippinische Verhältnisse ein Schweinegeld an den vorhandenen Bars. Könnte mir aus Erfahrung von woanders sogar bis zu 50% der Einnahmen vorstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werden sie auf Dauer nicht durchdrücken können! Gerade in Bars! Da wird reichlich Kohle fliessen und die Polzei wird entsprechende Bars

einfach nicht belangen! Schöne Einnahmequelle! Dafür lassen rauchende Touris zu viel Kohle in den Bars! Nur eine Frage von Wochen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Rauchverbot ist noch harmlos. Da haben andere Städte noch viel restriktivere Gesetze. Seit knapp 3 Jahren lebe ich in Iloilo-City. Dort hat vor Jahren Mabilog (Bürgermeister) mit Hilfe des Stadtrates ein stadtweites generelles Rauchverbot erlassen. Selbst Raucherinseln gibt es nicht; deren Einrichtung wurde auch unter Strafe gestellt. Geraucht werden darf demnach nur daheim.

 

Als ich zum ersten mal in dieser Stadt war, hatte meine Lebensgefährtin einen Arzttermin und ich wartete außerhalb direkt neben einer Polizeistation. Ich wußte nichts von dem Rauchverbot und hatte mir eine Kippe angesteckt. Es dauerte 3 Züge bis mir ein Officer der PNP gegenübertrat, freundlich grüßte und mir erklärte, daß hier Rauchen verboten sei. Ich entschuldigte mich kurz und fragte, wo ich denn hier rauchen darf. Er erwiderte , daß in der ganzen Stadt das Rauchen verboten sei. Ich solle aber um die Ecke des Ärztehauses gehen, dort könne ich rauchen und mich auch setzen. Dort sähe er mich nicht und müßte demnach auch nicht eingreifen.

 

In der Praxis wird doch geraucht, nur halt nicht offensichtlich. Auf Parkplätzen zwischen den parkenden Autos, an Häuserdurchgängen etc.. Selbst Security und Polizisten rauchen hier heimlich und solange man versucht, nicht aufzufallen, sagt auch keiner was. Wer sich natürlich großspurig vor ein Restaurant stellt und dann auf freundliche Hinweise nicht reagiert, gar zu diskutieren beginnt, muß sich über eine 5k-Piso-Strafe nicht wundern.

 

Übrigens weiß ich aus zuverlässiger Quelle, daß das Clarkton Raucherbereiche in der Nähe des Pools und im Garten eingerichtet hat.

 

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb jeromy2005:

Werden sie auf Dauer nicht durchdrücken können! Gerade in Bars! Da wird reichlich Kohle fliessen und die Polzei wird entsprechende Bars

einfach nicht belangen! Schöne Einnahmequelle! Dafür lassen rauchende Touris zu viel Kohle in den Bars! Nur eine Frage von Wochen.

 

Darauf würde ich nicht vertrauen, da die Korruptionsanfälligkeit der Polizei spürbar zurückgegangen ist seit Dutertes Präsidentschaftsantritt; zum einen durch die deutliche Erhöhung der Bezüge, zum anderen aus Angst vor Konsequenzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb BlueMonday:

Es dauerte 3 Züge bis mir ein Officer der PNP gegenübertrat, freundlich grüßte und mir erklärte, daß hier Rauchen verboten sei. Ich entschuldigte mich kurz und fragte, wo ich denn hier rauchen darf. Er erwiderte , daß in der ganzen Stadt das Rauchen verboten sei. Ich solle aber um die Ecke des Ärztehauses gehen, dort könne ich rauchen und mich auch setzen. Dort sähe er mich nicht und müßte demnach auch nicht eingreifen.

 

In der Praxis wird doch geraucht, nur halt nicht offensichtlich. Auf Parkplätzen zwischen den parkenden Autos, an Häuserdurchgängen etc.. Selbst Security und Polizisten rauchen hier heimlich und solange man versucht, nicht aufzufallen, sagt auch keiner was. Wer sich natürlich großspurig vor ein Restaurant stellt und dann auf freundliche Hinweise nicht reagiert, gar zu diskutieren beginnt, muß sich über eine 5k-Piso-Strafe nicht wundern.

Dies erinnert mich irgendwie an die Schule früher wo man auch versteckt rauchen musste und hoffte dass man nicht erwischt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb BlueMonday:

Übrigens weiß ich aus zuverlässiger Quelle, daß das Clarkton Raucherbereiche in der Nähe des Pools und im Garten eingerichtet hat.

Wie sieht denn dies in anderen Hotels aus? Darf man wenigstens in den Zimmer noch rauchen?

 

Ich kann mich noch erinnern dass ich damals in Thailand war als dort das strenge Antirauchergesetz eingeführt wurde, in den Gogos wäre dort eigentlich Rauchverbot, aber schon nach ein paar Tagen bekam man eine Tasse oder ein leeres Lipo Fläschchen hingestellt welches man als Aschenbecher benutzen konnte und inzwischen darf man dort überall normal rauchen, Thailand ist in dieser Sache halt schon etwas korrupter als die Phils, auch wenn so so schaut was in den Gogos sonst so abgeht was dort eigentlich auch nicht erlaubt wäre. Auch in den meisten Hotelzimmern ist Rauchverbot, jedenfalls so angeschrieben, aber man darf rauchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb BlueMonday:

Darauf würde ich nicht vertrauen, da die Korruptionsanfälligkeit der Polizei spürbar zurückgegangen ist seit Dutertes Präsidentschaftsantritt; zum einen durch die deutliche Erhöhung der Bezüge, zum anderen aus Angst vor Konsequenzen.

 

Mag sein,jedoch gerade in Angeles zahlen ja viele Bars Schutzgelder und so anderes an die Polizei. Dann gibts halt noch was extra.

Dafür wird dort dann halt ein Auge zugedrückt!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb BlueMonday:

Dieses Rauchverbot ist noch harmlos. Da haben andere Städte noch viel restriktivere Gesetze. Seit knapp 3 Jahren lebe ich in Iloilo-City. Dort hat vor Jahren Mabilog (Bürgermeister) mit Hilfe des Stadtrates ein stadtweites generelles Rauchverbot erlassen. Selbst Raucherinseln gibt es nicht; deren Einrichtung wurde auch unter Strafe gestellt. Geraucht werden darf demnach nur daheim.

 

Als ich zum ersten mal in dieser Stadt war, hatte meine Lebensgefährtin einen Arzttermin und ich wartete außerhalb direkt neben einer Polizeistation. Ich wußte nichts von dem Rauchverbot und hatte mir eine Kippe angesteckt. Es dauerte 3 Züge bis mir ein Officer der PNP gegenübertrat, freundlich grüßte und mir erklärte, daß hier Rauchen verboten sei. Ich entschuldigte mich kurz und fragte, wo ich denn hier rauchen darf. Er erwiderte , daß in der ganzen Stadt das Rauchen verboten sei. Ich solle aber um die Ecke des Ärztehauses gehen, dort könne ich rauchen und mich auch setzen. Dort sähe er mich nicht und müßte demnach auch nicht eingreifen.

 

In der Praxis wird doch geraucht, nur halt nicht offensichtlich. Auf Parkplätzen zwischen den parkenden Autos, an Häuserdurchgängen etc.. Selbst Security und Polizisten rauchen hier heimlich und solange man versucht, nicht aufzufallen, sagt auch keiner was. Wer sich natürlich großspurig vor ein Restaurant stellt und dann auf freundliche Hinweise nicht reagiert, gar zu diskutieren beginnt, muß sich über eine 5k-Piso-Strafe nicht wundern.

 

Übrigens weiß ich aus zuverlässiger Quelle, daß das Clarkton Raucherbereiche in der Nähe des Pools und im Garten eingerichtet hat.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Iloilo war ich auch vor 2 Jahren. Im Freien zu rauchen war kein Problem. Das gleiche in Davao,das war ich in einem Nachtclub und es wurde munter geraucht! Raucherverbot in gewissen Lokalen,Gebäuden und da wo Kinder sind,ist in Ordnung,aber im Freien ist einfach nur lächerlich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut dass ich mir darüber keinen Kopf mehr machen muss, seit dem 3.3.2009 rauchfrei dank neurasan.de, die besten 90 € die ich in meinem Leben investiert habe. Habe es schon mal hier geschrieben, vor 6 oder 7 Jahren war ich mal mit zwei FK´s in Manila im Fussballstadion, da war im ganzen Fussballstadion Rauchverbot. Hoffe nur, dass nicht eines Tages Alkoholgenuss in der Öffentlichkeit verboten wird. ;)

  • Haha 3

Share this post


Link to post
Share on other sites