Recommended Posts

Der Bürgermeister von Davao scheint die Präsidentenwahl gewonnen zu haben. Er liegt in den bisher ausgezählten Stimmbezirken haushoch in Führung mit mehr als 12 Millionen Stimmen. Auf Platz 2 liegt Grace Po, aber bereits mehr als 5 Millionen Stimmen zurück. In Mindanao hat Duterte einen unglaublichen Wahlsieg errungen. In vielen Baranguays hat er 90 % oder mehr erhalten.

 

 

Link to post
Share on other sites

13,5 Mio Stimmen für Duterte, 7,9 Mio Stimmen für den Zweitplazierten Roxas - die Wahl scheint gelaufen. Auszählungsstand derzeit 67 %.

Link to post
Share on other sites

Erstmal sehen was kommt.

 

Davao zu regieren oder die gesamten Philippinen ist schon was anderes.

 

Wenn er durchzieht was er predigt, dann Respekt, ich wünsche ihm ein noch langes Leben und wenig Attentäter.

 

 

Denn wenn ich eins glaube, dann ist es, dass Leute die gegen die Korruption arbeiten wohl nicht lange an der Macht bleiben werden.

 

 

Und mal sehen was sich anderes ändert.

 

Meiner Frau ist auf jeden Fall pro DU30.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Die Artikel in den deutschen Online Ausgaben, könnten auch alle von einem Autor stammen. Da keiner etwas über diesen Mann weiß, schreibt man die gleichen Schlagworte. Witz über eine Vergewaltigung, Papstbeleidigung, Morddrohungen etc. 

Seit dem Journalisten wie Lothar Löwe,Gerd Ruge,Scholl-Latour nicht mehr unter uns sind oder nicht mehr arbeiten, ich wünsch Ruge noch ein langes Leben, er soll sein Lebensabend genießen . Kommentieren von Hochhäusern in einer Hauptstadt, teilweise völlig Ahnungslose und Zitieren meist Angelsächsische Zeitungen. 

 

Wir hatten zu Zeiten von Heinrich Barth und Alexander Humboldt, größere Kenntnisse über Nordafrika und Südamerika als jetzt. 

 

Zurück zu Duterte, das er als Bügermeister im Amt und nach sovielen Jahren, so eine große Zustimmung in seiner Heimatregion bekommt, ist Bemerkenswert. 

 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Maria Leonor Robredo dürfte Vizepräsedentin werden. Sie liegt mit mehr als 400000 Stimmen vor dem Sohn Marcos.

 

 

Hier noch ein Detail: nach dem derzeitigen Stand der Auszählung erreichte Duterte in Angeles City 48,8 % der abgegebenen gültigen Stimmen.

 

 

Link to post
Share on other sites

Das Duterte gewinnt hab ich mir schon gedacht, so ziemlich alle meine Bekannten sind Fans von ihm. Dass er Davao zur "sichersten" Stadt gemacht hat wird ihm in der eher ängstlichen Philippinischen Gesellschaft hoch angerechnet. 

So Sachen wie die "death squads" werden dann gern übersehen bzw. als notwendig betrachtet. 

Die Leute die ich in Manila gefragt habe hatten ne differenziertere Meinung. 

 

Prinzipiell hab ich nichts gegen Dutertes Art. 

Aber ich frage mich ob es irgendwelche Auswirkungen auf das Gewerbe im "berühmten" Angeles haben könnte... 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Anscheinend hat er vor, eine Sperrstunde einzuführen, ab 1:00 am soll Schluss sein mit Entertainment. Ausserdem sollte man am besten mit dem Rauchen aufhören, seiner Meinung nach soll es auch z.B. in Hotelzimmern verboten werden, von öffentlichen Bars oder Restaurants ganz zu schweigen. 

 

mehr dazu hier bei www.gmanetwork.com

Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Autricheman:

Maria Leonor Robredo dürfte Vizepräsedentin werden. Sie liegt mit mehr als 400000 Stimmen vor dem Sohn Marcos.

 

Lange Zeit war es andersherum und Marcos Sohn hat klar geführt Aktueller Stand  

Robredo, Leni 13841197 Marcos, Bongbong 13608721

Robredo mit 232476 Stimmen in Führung hoffe es bleibt so..

Link to post
Share on other sites

Den Ferdi hatten sie schon, jetzt kommt Rody!

 

vor 53 Minuten schrieb Phlpp:

Aber ich frage mich ob es irgendwelche Auswirkungen auf das Gewerbe im "berühmten" Angeles haben könnte... 

 

Das, werden wir merken, wenn eines Tages die Bars nicht mehr öffnen!

Vorher ist alles Kaffeesatzleserei! Niemand weiss es, ausser Rody.

Die Amtseinführung ist am 30.Juni! Danach wird es spannend.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich bin persönlich sehr gespannt, ob Duterte eher gut oder schlecht für das Land ist.

Im Januar war ich mehrere Tage in seiner Hochburg Davao. Wie sauber und sicher die Stadt ist, ist wirklich bemerkenswert. 

Ich hatte selbst mitten in der Nacht keine Bedenken, zu Fuß quer durch die Stadt zu laufen.

 

Die unschöne Seite der Medaille ist leider das unterirdische Nachleben. Ich war wirklich noch nie in einer Großstadt, die nachts so tot ist.

Selbst Samstagnacht werden spätestens 01.30Uhr die Bügersteige hochgeklappt. Was mich aber überrascht hat,war die Tastache, das es

in Davao Nachtclubs gibt, wo die Mädels komplett nackt tanzen. Das kenne ich sonst nur aus Thailand

 

  • Like 5
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb magicbiker:

Ich bin persönlich sehr gespannt, ob Duterte eher gut oder schlecht für das Land ist.

Im Januar war ich mehrere Tage in seiner Hochburg Davao. Wie sauber und sicher die Stadt ist, ist wirklich bemerkenswert. 

Ich hatte selbst mitten in der Nacht keine Bedenken, zu Fuß quer durch die Stadt zu laufen.

 

Die unschöne Seite der Medaille ist leider das unterirdische Nachleben. Ich war wirklich noch nie in einer Großstadt, die nachts so tot ist.

Selbst Samstagnacht werden spätestens 01.30Uhr die Bügersteige hochgeklappt. Was mich aber überrascht hat,war die Tastache, das es

in Davao Nachtclubs gibt, wo die Mädels komplett nackt tanzen. Das kenne ich sonst nur aus Thailand

 

Da gebe ich dir Recht! War auch vor 2 Jahren in Davao,war sehr sauber! Aber was das Nachtleben betrifft,sehr bescheiden!

Mal schauen,was Dirty Harry so aus den Phils macht! Hoffe mal das Beste,bin ja eigentlich jedes Jahr für einige Wochen vor Ort!

 

Link to post
Share on other sites

der mann haelt ja nicht hinter dem berg mit seinen absichten, und wer will kann es auch öffentlich, zb im stern.de nachlesen.

 

der abbruch der diplomatischen beziehungen zu den usa und auch australien ist ihm willkommen (zitat).

100.000ende kleinkrimmineller werde er töten und in die bucht von manila werfen lassen (zitat).

davon abgesehen ist er auch noch ein grottenschlechter schauspieler und lügner. das video am grab seiner mutter, er fleht sie um ihren beistand an, damit seine präsidentschaft erfolgreich wird.

mehr heuchelei geht echt nicht.

 

jedes volk bekommt die regierung die es verdient....

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Alle noch mal schnell nach Angels reisen und Spaß haben denn bald wird es dieses nicht mehr in dieser Form geben wie bisher. Siehe Davao City.

Link to post
Share on other sites

1.Juli 2016!

 

- Duterte stellt Angeles City unter Militärrecht

- Das Militär riegelt das Vergnügungsviertel Balibago ab

- Alle Ausländer müssen das Land innerhalb 24 Stunden verlassen

- Landlords, die Immobilien im Vergnügungsviertel Balibago haben, werden verhaftet

- Barmanager werden von der Armee interniert

- Alle Prostituierten, die aufgegriffen werden, werden ebenfalls interniert

 

In seinem ersten Interview als neuer Präsident sagt Duterte:

"Ich habe Euch gesagt was kommen wird! Ihr habt gelacht! Bald werdet Ihr Weinen!"

 

Achtung! Fiktion!!!

 

:dobani:

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Na schaun ma mal, er ist wenigstens der Einzige, der den prueden Amis und der Kirche nicht in den Allerwertesten kriecht.  Auch hat er sich im Wahlkampf mit und von Bargirls fotografieren lassen, und sich eigentlich positiv ueber Prostitution geaeussert.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

und Vize Präsidentin wird Leni Robredo, das ist jetzt auch amtlich. 

 

Zitat

In the vice presidential count, Robredo got 14,418,817 votes, against Senator Ferdinand “Bongbong” Marcos Jr's 14,155,344 votes.

 

Link to post
Share on other sites

Das ist nicht der letzte Streich von ihm gewesen, da kommt noch viel mehr das war nur ein kleiner Vorgeschmack zum warm werden.  All das ist noch harmlos und kalter Kaffee. Was glaubt ihr denn was er denn alles als Bürgermeister in Davao veranstaltet hatte. Wenn Chef erst mal warm geworden ist und auf Betriebstemperatur gekommenn ist, wird einigen das Lachen schneller vergehen als ihnen lieb ist. Unter dem Motto erst schießen dann fragen was er wollte.

Edited by Mabuhay
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Mabuhay:

Das ist nicht der letzte Streich von ihm gewesen, da kommt noch viel mehr das war nur ein kleiner Vorgeschmack zum warm werden.  All das ist noch harmlos und kalter Kaffee. Was glaubt ihr denn was er denn alles als Bürgermeister in Davao veranstaltet hatte. Wenn Chef erst mal warm geworden ist und auf Betriebstemperatur gekommenn ist, wird einigen das Lachen schneller vergehen als ihnen lieb ist. Unter dem Motto erst schießen dann fragen was er wollte.

 

Hier gleich sein nächster Streich. Ich denke, er will sein System, was er in Davao hatte, auf das ganze Land ausweiten. Das würde aber bedeuten, das es in Zukunft pro Jahr tausende Tote geben wird, die mal einfach so erschossen werden.

http://www.stern.de/politik/ausland/rodrigo-duterte--kuenftiger-praesident-der-philippinen-setzt-kopfgeld-auf-drogendealer-aus-6877604.html

Link to post
Share on other sites