Emirates wieder nach Clark?


Recommended Posts

Die Fluggesellschaft Emirates hat weitere Flüge nach Manila bekommen, sie soll aber im Gegenzug innerhalb eines Jahres auch Clark und Cebu bedienen, ganzer Artikel hier.

Wer auch immer mehr Flüge nach Manila anbieten möchte und die Slots in Anspruch nimmt, muss innerhalb eines Jahres auch zusätzliche Flüge nach Clark International Airport oder Cebu anbieten. Damit sollen Drehkreuze abseits des überlasteten Flughafens in der Hauptstadt Manila unterstützt werden.

Diese könnte eine Chance für einen Service von Emirates nach Mactan Cebu International Airport bedeuten. An Flügen nach Clark International Airport hatte Emirates sich bereits erfolglos versucht. Cebu vor allem durch die Tourismusziele in der Region für Emirates interessant sein, denn Dubai ist ein wichtiges Drehkreuz für den internationalen Tourismus.

http://manilastandardtoday.com/2015/08/30/govt-uae-okay-additional-flights-okays-more-flights-with-uae/

  • Like 4
Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

So, nun ist es klar. Ab 30. März fliegt Emirates wieder Clark an. Auf den Hinflug allerdings noch mit einem Stop in Cebu bevor es weiter nach CRK geht. Auf dem Rückflug dann direkt CRK-Doha-FRA.

http://airlineroute.net/2015/12/23/ek-cebcrk-s16/

Bei ersten Versuchen war die Stop over Zeiten bei Frankfurt Flügen super. Hin 3.20 Stunden und zurück 2.30 Stunden. Bei Düsseldorf und Hamburg sah es anders aus. Da ist der Stop over auf dem Rückflug bei >7 Stunden.

Preise lagen bei meinen Simulationen bei rund 800 Euro.

Grüße vom Traveller

  • Like 5
Link to post
Share on other sites

hmm...also bei preisen um 800 buch ich doch lieber gleich cathay pacifik ? ....sehr viel schneller...keine umsteigezeit irgentwo in arabien...und wenn ich will kann ich in hongkong oder macau noch in ne sauna springen oder so...

Oder bietet Emirates so viele Vorteile ? (die ich nicht kenne)

Link to post
Share on other sites