Manila Landunter ! Monster-Monsun zerstört Manila ! 50 Tote


Recommended Posts

Bin momentan in Manila. Es ist wirklich furchteinfloesend hier. Seit Montag schuettet es praktisch ununterbrochen und auch in den vergangenen Wochen regnete es viel mehr als im Durchschnitt der vergangenen Jahre. Die Menschen, die in ihren Wellblechhuetten in der Naehe der Fluesse wohnen sind besonders betroffen und tun einem wirklich leid. Allein im Stadtteil Marikina mussten 50000 Menschen evakuiert werden. Zudem mussten die Daemme flussaufwaerts geoeffnet werden oder sind bereits ueberlaufen.

Bin zwar nicht direkt betroffen da ich im 10 Stock des Citystate Hotels wohne, allerdings konnte ich kaum einen Fuss vor das Hotel setzen ist, da es sehr gefaehrlich sein kann, in den ueberflutteten Strassen zu marschieren. Die vielen offenen Ablaufrinnen koennten Misstritte und noch Schlimmeres verursachen.

Versuche heute Abend nach Bangkok auzufliegen in hoffentlich ruhigeres Gebiet. Aber fuer die Bewohner von Metro Manila und den umliegenden Provinzen ist leider keine Besserung in Sicht. Weitere schwere Monsoonregenfaelle in den kommenden Tagen sind angesagt.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

War gerade 3 Tage / 2 Naechte in Manila... Habe dies schon lange im voraus gebucht...

"Man goennt sich ja sonst nichts"... Ja, genau... ! :(

Am Dienstag haette es dann wieder zurueck gehen sollen... Doch eben... Siehe hier...:

  • Like 5
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Soweit ich es aus den Medienv erfolgen konnte stand das Wasser in Manila bei 2 Meter und die Boulevard Medien berichteten vor gut 10 Tagen von 2 Miio. Evakuierten aus Manila. Aber kommischweise glaube ich der RTL-Group keine 10%, woher das wohl kommt?

  • Like 2
Link to post
Share on other sites