zeus50

ChizMiz Member Level II
  • Content Count

    82
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

12

About zeus50

  • Rank
    R.I.P.
  • Birthday 02/16/1949

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Batangas Philippinen
  • Interests
    alles was das Leben hier schoener macht

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Dazu kommt noch, daß bei 10 von den 13 Toten bei der Straßensperre der Paraffintest negativ war und "Beweisfotos" gefälscht wurden. Außerdem wurden bis jetzt die Waffen nicht gezeigt, die die Opfer der Schießerei angeblich mitgeführt haben. Wer die phil. Berichterstattung kennt weis, daß in solchen Fällen immer die Waffen präsentiert werden.
  2. Es erhärtet sich der Verdacht, daß es sich um einen Bandenkrieg gehandelt hat. http://www.abs-cbnnews.com/nation/regions/01/13/13/pnp-probe-report-ambush-not-shootout
  3. Ganz so klar scheint die Angelegenheit nicht zu sein. Die Polizisten am Checkpoint trugen keine Uniformen, Polizeifahrzeuge waren ebenfalls nicht zu sehen. Es könnte auch ein Bandenkrieg zwischen konkurrierenden Glücksspielgruppen (auf denen auf beiden Seiten Polizisten mitmischen) dahinter stecken, aber mal abwarten, ob die angeblich eingeleiteten Untersuchungen etwas ergeben.
  4. Andere Staaten lösen das Problem indem sie den Stempel auf ein Blatt Papier drücken und dieses dann in den Paß einlegen/heften. Eine Lösung findet dich immer
  5. Daß das eine oder andere Mädel nicht ganz freiwillig in der Bar arbeitet kann ich mir schon vorstellen, wobei aber der Druck gar nicht von der Bar ausgehen muß sondern durchaus auch von der Familie kommen kann. Damit erübrigt sich auch der Anruf bei dieser. Aber das Schlimmmste nach meiner Ansicht ist, daß der Barmanger einen Touristen, der sich bewußt keine Freelancerin sucht sondern den höheren Preis in einer Bar in Kauf nimmt, dem Risiko einer Verhaftung und den daraus folgenden Problemen aussetzt um seinen Gewinn zu machen. Da hat der Barowner aufs Gröblichste seine Verantwortung gegenüber
  6. Warum muß immer etwas "touristisch" los sein? Bei mir in der Gegend gibt es keine ausländische Touristen und trotzdem mindestens 5 Nachtklubs. Die besten Kunden sind die Einheimischen :_icon_fucking: :post-10-1185907948: Nebenbei, die schaun auch nicht so auf den Peso wie viele Ausländer.
  7. Ist schon vorbei. Hat seinen Weg nach NW geaendert und ist schon auf Hoher See.
  8. Ich wuerde einmal vermuten, dass es ein abgekartetes Spiel ist damit sich wieder einmal einer einen "Erfolg" an die Brust heften kann.
  9. So wie ich das lese ist er ja nicht in Haft sondern es laeuft eine Untersuchung gegen ihn.
  10. Vielleicht waere es Dir moeglich, ein oder zwei Saetze in Deutsch zur Einleitung zu schreiben? Das waere sicher fuer Member, deren Englisch nicht so gut ist, eine Erleichterung. Da wissens dann, ob sie ihr "basket full of english" aufmachen muessen. :post-207-1185906332:
  11. Dino, ich spreche kein Tagalog denn ich muss hier nicht meine Broetchen verdienen und kann mich mit meinen Leuten in Englisch unterhalten. Aber, nachden Du das ja auch gesehen hast, wie waere es wenn Du eine Zusammenfassung hier schreibst, denn ich bin sicher nicht der einzige der kein Tagalog spricht. Ist doch sicher fuer viele interessant, was da fuer Kommentare abgegeben wurden.
  12. Heute war auf GMA ein Bericht ueber eine Poolparty im Lewis Grand Hotel. die offensichtlich mit einer versteckten Kamerea (Handy?) gefilmt wurde. gezeigt. Ich vermute einmal, dass es von einem Gast dieser Party aufgenommen und dann irgendwo ins Netz gestellt wurde. GMA hat diesen Bericht aufgegriffen und daraus gleiche eine Sendung hervorgezaubert in der wieder einmal die "sexsuechtigen Foreigner" aufs Korn genommen wurde. Gewuerzt wurde das dann noch von eingeschnittenen Kommentaren von Einheimischen und eines Polizeioffiziers,
  13. zeus50

    Mindoro

    11 soldiers dead in NPA ambush in Oriental Mindoro By Dennis Maliwanag INQUIRER.net First Posted 17:19:00 03/06/2010 Filed Under: Elections, Eleksyon 2010, Guerrilla activities, Armed conflict MANILA, Philippines—(UPDATE 2) Eleven Philippine Army soldiers were killed Saturday morning in an ambush by suspected communist rebels in the southern Oriental Mindoro town of Mansalay, a military official said. A platoon of government troops was responding to a report of communist election extortion when waylaid by New People’s Army rebels at around 5:30 a.m. in the village of Panaytayan, said Colonel C
  14. zeus50

    Mindoro

    Machricht aus dem Phillippin Inquirer 11 soldiers dead in NPA ambush in Oriental Mindoro 'Jueteng' whistle-blower laid to rest Sorsogon solon files additional bail to stay out of jail Sorsogon solon: Graft conviction handiwork of political opponents Gun ban may continue after polls, says PNP official Village chief shot dead in Lanao Norte; clan feud eyed Koennte in Sabang/Porto Galera auch zu Razzien fuehren