Argao

ChizMiz Member Level II
  • Content Count

    148
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Argao last won the day on May 18

Argao had the most liked content!

Community Reputation

276

About Argao

  • Rank
    Barhopper

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Philippinen

Recent Profile Visitors

1,265 profile views
  1. Um wieviel Uhr ( philippinische Zeit ) startet der Kampf ?
  2. schon vor 25 Jahren hat es diese Bars gegeben....(Strawberrys etc. )
  3. Stimmt schon was Du sagst Bruhot. Das Dollhouse Hotel kann dem LGH niemals das Wassser reichen. Ich meinte auch nur den diskreten Pool, den man auch separat buchen kann, ohne gleich noch ein Zimmer mieten zu müssen.( belehrt mich eines besseren wenns nicht stimmt !! ) Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber ich weiss einfach nicht ob es klug wäre, weiterhin solche Partys ( spätnachts wie Du sagst ) abzuhalten. Das Hotel steht jetzt sicher unter Beobachtung und man hat ja gesehen was mit den Casi Cielo Girls und der gleichnamigen Bar passiert ist. :cry_smile: Es wäre schade, wenn dann die im Bericht gezeigten Partys im LGH vielleicht auch noch gefährdet wären. In anderen Hotels in Angeles sind die ja zudem auch kein Problem.
  4. Also die Poolpartys in Ehren,aber wer teilweise nachts in einem Hotel, welches etliche philippinische Konferenzteilnehmer oder auch Familien mit Kindern beherbergt, ausschweifende ( ihr wisst was ich meine ) Sessions veranstaltet, muss sich nicht wundern wenn früher oder später was an die Oeffentlichkeit gelangt. :post-10-1185907895: Die Partys welche im TV Bericht dargestellt werden sind sicher nicht das Problem, obwohl das von einigen spiessigen Pinoys sicher anders gesehen wird. Für die anderen Partys :bj4_101: ist z.B ein Pool wie der oberhalb des Dollhouse Hotels weitaus geeigneter. Von ausssen nicht einsehbar und ziemlich diskret. Dort kann man(n) dann richtig die Sau rauslassen, ohne Risiken einzugehen. :bananen_smilies066: Bin gespannt wie Management und Owner für die Zukunft entscheiden werden !!!
  5. Also die Bilder von den Casa Cielo Girls sind ja wirklich gut gemacht..... Die eine oder andrere sieht in natura schon etwas anders aus....ob im positiven oder negativen Sinne möchte ich jedem persönich überlassen... Aber die Fotos auf der Homepage sind wirklich toll !!
  6. ok danke sharky jetzt habe auch ich es gecheckt !! Ich bin immer noch ein"Newbie" und das enspricht gar nicht der Wahrheit :post-207-1185905386: Auch ich möchte den Admins danken und bin froh, dass der "Barmanager" seine Ergüsse jetzt in einem anderen Forum zum Besten geben kann.
  7. Bravo !! Dem kann ich nur zu 100% beipflichten. Man braucht nur die diversen Kommentare von "gery" die diversen Threads anzuschauen !! Mir ist es schleierhaft wie so jemand "Barmanager" werden konnte ! :post-10-1185907874: Mir tun nur seine Angestellten leid ! :wallbash:
  8. Ich bin auch nicht dafür, dass man mit dem Geld wild um sich schmeisst so wie es vorallem oft die Japaner und die Koreaner tun. So werden tatsächlich die Preise kapputtgemacht. :thumb: Die zugegebenermassen immer höheren Preise machen mir auch keinen Spass. Seit ich vor 22 Jahren das erste Mal in den Philippinen war, hat sich alles extrem verteuert. Und das nicht nur an Touristenorten, sondern auch in der Provinz. Ich weiss wovon ich rede, ich wohne des öfternen dort. Ich meinerseits zahle keine doppelten Ladydrinks etc. und versuche immer das Beste für den möglichst kleinesten Preis zu bekommen ( z.B Hotel, Airporttransfer ) Ich handle auch immer auf dem Markt. ( bin halt Schweizer..... ) Wenn Du also meinst, ich würde die Preise in die Höhe treiben dann liegst Du bei mir falsch. Meine Kritik betraf nur Deine Aussage, quasi den Hunger von Freelancern auszunützen zu wollen und dann zu allem Elend den Preis noch weiter zu drücken. Bezahl doch wenigstens den üblichen Preis ! Ich selbst besitze auch eine kleine Bar mit Freelancern in der Provinz und würde mich nie zu so einer Aussage hinreissen lassen. Die meisten Girls supporten ja Ihre Familien und sind auch aufs Geld angewiesen. Also nur ein wenig mehr Respekt anderen gegenüber dann ist alles ok !! :victory:
  9. Man kann nur hoffen, dass Du das nicht ernst meinst..... :puuuuuhhh: Wenn Du den Hunger anderer ausnützt nur um Sex zu haben, ist das gelinde gesagt unter aller Sau !! Vorallem wenn Du dann noch dazu aufforderst, noch weiter den Preis zu drücken, wenn es den Leuten sonst schon immer dreckiger geht...... :wallbash:
  10. Also es stimmt mich schon langsam nachdenklich, dass in Angeles in letzter Zeit so viele Touris überfallen wurden. Gemäss den Englischen Foren fand der Ueberfall in der Narciso Street statt, zwischen dem Tiger und dem Medgar Hotel. Was am meisten schockiert, ist die Tatsache, dass es am helllichten Tag geschah. ( 9 Uhr 15 ) Der Malaysier wurde von zwei Männern auf einem Motorrad überfallen. Es wird sogar befürchtet, dass eine Gang dort ihr Unwesen treibt, die gezielt Touristen beobachtet, die an ATM's Geld beziehen oder sonst wo Geld wechseln. Also Jungs, passt auf Euch auf und bezieht Euer Geld möglichst diskret. Hier noch ein Auszug aus dem Amerikanischen Forum : Observations: DO NOT EXCHANGE MONEY ON THE STREET. People are watching you. If you do, be in a group. There are places that have private rooms - like the door to the right of the windows at Norma's Money Exchange is a private room anyone can use to exchange money. This was a DAYLIGHT shooting, which really surprised me. Again, no one has been caught. I hope the senseless violence will stop. Back in March an American was shot and killed in the middle of the night. Overall it is safe here, but people need to take a trike, go with friends, and take steps to not allow opportunities to be a target. The care free days are gone.
  11. Sie arbeitet definitiv im Rhapsody. Auch ich kann bestätigen, dass sie ziemlich zickig drauf ist und auch ich bei ihr abgeblitzt bin :cry_smile: