Dirk

ChizMiz Member Level II
  • Content Count

    378
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Dirk last won the day on April 25

Dirk had the most liked content!

Community Reputation

138

1 Follower

About Dirk

  • Rank
    GRO
  • Birthday 09/21/1970

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

1,845 profile views
  1. Dieser nette Herr hat es dann bis zur Festnahme geschaft.
  2. Zwei Briten mussten sich auch mal die Meinung sagen...
  3. @philippinenmagazin So oder so ausser hier zu antworten ist ja nicht mehr viel von dir gekommen. Spam? 😂 Das haben schon viele versucht und es war nichts als abzocke. Macht dich nur noch unseriöser. Die 10% beziehen sich wohl eher auf das was eventuell selbst recherchiert ist. Aber das spielt auch keine Rolle ich werde es einfach nicht unterstützen.
  4. Hat dir das ein Pole gesagt? Also willst du einen Autoritären Staat? Gibt auf Facebook doch schon genug von den ganzen AFD gesülze. Aber man muss den Polen in Deutschland lassen die rennen wenigstens nicht Blind wie die Türken ihrem Anführer nach..
  5. MANILA — A Philippine mayor was fatally shot Tuesday afternoon, one day after a gunman killed another mayor who was publicly supportive of President Rodrigo Duterte’s unrelenting war on the drug trade. Ferdinand Bote, 57, the mayor of General Tinio, a municipality about 50 miles north of Manila, was in his car when a lone assailant on a motorcycle attacked him, the police said in a statement. Mr. Bote sustained several gunshot wounds to his body and was later pronounced dead at a hospital. It was not immediately clear why Mr. Bote was attacked. The killing happened a day after Antonio Halili, the mayor of Tanauaun, about 40 miles south of Manila, was killed by a sniper at a flag-raising ceremony. Mr. Halili was known for parading criminal suspects around his city to shame them, but he was himself later accused of dealing drugs. Mr. Bote was the fifth Philippine mayor killed during Mr. Duterte’s war on the drug trade, which has led to the deaths of thousands of people and drawn condemnation from rights groups. Three of the mayors were on the president’s list of 150 Philippine officials — including mayors, judges and police officers — whom he had accused of being involved in drugs. quelle : https://www.nytimes.com/2018/07/03/world/asia/mayor-killed-philippines.html
  6. CAMP OLIVAS, Pampanga - Die Polizeibehörden untersuchen den Hintergrund eines nigerianischen Staatsangehörigen, der verhaftet wurde, nachdem mehrere verdächtige VIP-Karten und Gadgets von ihm beschlagnahmt worden waren. Der Nigerianer, der als Chinedu Umeanwe identifiziert wurde, soll an der Geldabschöpfung von Geldautomaten beteiligt gewesen sein, nachdem er bei einer Anti-Drogen-Operation in Barangay Balibago, Angeles City, verhaftet worden war. Berichte, die von Chief Supt Amador V Corpus, Direktor der Region 3, erhalten wurden, sagten, dass Umeanwe, 26 Jahre alt, single und Programmierer / Website-Designer, von gemeinsamen Agenten der Drogenpolizei der Stadt Cannes und der Kriminalpolizei festgenommen wurde -Angeles City während einer Buy-Büste-Operation, die in Unit 6, Great Frontier Apartment, bei 925, Laguna St., Mt durchgeführt wurde. Ansicht, Barangay Balibago, Stadt Angeles. Von Umeanwe beschlagnahmt wurden die folgenden vier (4) Stücke von heißgesiegeltem Shabu, drei (3) Stück Php.1000.00-Banknoten mit Geld, ein (1) Dell-Laptop, ein (1) Magnetkartenleser und zwanzig ein (21) Stück VIP-Karten angeblich in ATM Skimming verwendet. Anklage wegen Verletzung der §§ 5 und 11 der RA 9165 wurde gegen den Verdächtigen eingereicht, und eine Koordinierung mit dem Bureau of Immigration (BI) wird zur Überprüfung des Status des Verdächtigen durchgeführt, da er möglicherweise an einem internationalen Syndikat beteiligt ist, das mit Kartenbetrug betraut ist . In der Zwischenzeit wird der Verdächtige noch für die Verletzung von RA 8484 (Anti-Fraud) angeklagt, solange die Untersuchungsergebnisse der PNP Cybercrime Group vorliegen. source
  7. Bin ich ja mal gespannt ob sie die finden, ich bezweifle es einfach mal.
  8. @dieter hiabler Wo steht denn ein so umfangreicher Hintergrundsbericht? Also einer der nicht kopiert ist? Die Seite kopiert und versucht dann mit viel Werbung auch noch Geld daraus zu machen. Nein danke ...
  9. @bruhot Ich hoffe du machst hier noch weiter ist wirklich sehr interessant.
  10. @dieter hiabler Es kann dir ja egal sein aber da es eine .de domain ist mit kopierten Pressemitteilungen wird das nicht lange halten.
  11. Mit heftigen Regenfällen und starkem Wind hat sich auf Thailands beliebter Urlaubsinsel Ko Samui ein herannahender Tropensturm angekündigt. An allen Hauptstränden wehten rote Fahnen und das Baden sei verboten, teilte der Tourismusverband von Ko Samui der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag mit. Das thailändische Wetteramt rechnet damit, dass Tropensturm Kai-Tak vom Südchinesischen Meer kommend die Insel im Golf von Thailand zwischen Freitag und Samstag erreicht. Dann könnten die Wellen eine Höhe von vier Metern erreichen. Kleine Boote dürfen bis Samstag nicht auslaufen. An den Stränden werde Sicherheitspersonal mit Pfeifen zugegen sein, um Touristen vom Wasser fernzuhalten, teilte der Tourismusverband weiter mit. Mitte Oktober war ein Urlauber aus Russland auf der thailändischen Insel Phuket trotz roter Fahne ins Meer gegangen und ertrunken. Quelle