Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 01/18/2020 in all areas

  1. Südlich der philippinischen Hauptstadt Manila begann das Jahr mit Erdstössen und einem lauten Knall. Am 12. Januar brach dort der Vulkan Taal aus. Er vertrieb die Bevölkerung und verwandelte eine grüne Insel in eine Mondlandschaft. Im Krater brodelt es weiterhin gespenstisch. Das alte Gerücht, dass Schaltjahre Unglück bringen, hält sich auch auf den Philippinen hartnäckig. Und 2020 schien sich der Aberglaube bereits vor der Ankunft der Coronavirus-Pandemie im Inselstaat zu bestätigen: Für die Bevölkerung in den Hügeln der südlich von Manila gelegenen Provinz Batangas begann das Jahr mit e
    7 points
  2. Angeles City nimmt 200.000,00 Peso in 3 Tagen durch Busgelder ein: https://www.sunstar.com.ph/article/1842303 Angeles City installiert Händedesinfektionsstationen https://www.sunstar.com.ph/article/1844928 Der frühere CPP- und NPA-Chef Rodolfo Salas wurde in Angeles City festgenommen https://www.rappler.com/nation/252079-former-cpp-npa-chief-rodolfo-salas-arrested-angeles-city-february-2020
    4 points
  3. Erst vor wenigen Tagen gab es freudige Nachrichten von Philippine Airlines (PAL). Doch bereits zu jenem Zeitpunkt wütete die Coronavirus-Krise in Asien und auch auf den Philippinen, obwohl das Land Reisen von/nach China frühzeitig verboten hatte. Diese Krise trifft viele Airlines, welche jetzt Massnahmen ankündigen müssen, darunter auch die Swiss. Doch die bereits zuvor finanziell nicht sonderlich gut dastehende PAL - im ersten Halbjahr 2019 resultierte für die Muttergesellschaft PAL Holdings ein um 355 Prozent gesteigertes negatives Ergebnis im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 - mus
    3 points
  4. Der Präsident hat sein Feuer auf die großen Unternehmen gerichtet, aber greift er Unternehmensgier oder politische Gegner an? https://www.ft.com/content/c295d548-51b0-11ea-90ad-25e377c0ee1f
    2 points
  5. Um meine Frage selbst zu beantworten.......habe gerade nach geschaut.......es gilt nicht für Transit Reisende.
    1 point
  6. So schade, aber erst ab 25. März da. Aber eine der geschmierten, gewaschenen Bike bekomme ich sicher oder ?
    1 point
  7. Eine Einheit des privaten Vereins Uniter will auf den Philippinen "versehentlich" Kräfte der Nationalpolizei geschult haben. Die Polizeitruppe ist in die massenhafte Tötung von Zivilisten verwickelt. Die Zusammenarbeit zwischen dem umstrittenen Verein Uniter und philippinischen Polizeikräften war anscheinend weitaus intensiver als bisher bekannt. Das zeigen Recherchen des ARD-Magazins Kontraste in Zusammenarbeit mit "t-online.de". Demnach hat Uniter mit Kräften der Philippinischen Nationalpolizei (PNP) eine Trainingseinheit im Laguna Distrikt südlich der Hauptstadt Manila durchgefüh
    1 point
  8. Unser Member Eintakter volle Pulle 💪 Viel Erfolg!!
    1 point
  9. Das kannst du gleich mal vergessen, der Partyhengst und ich werden dich auf Trab halten!! Schande über mich.................. aber man kennt doch einen guten Freund und kennt seine Vorlieben............ schön hat das so gepasst! Nach 7 Monaten denke ich wirklich das sind die beiden extremen Leute hier. Sie müssen jeden Tag um Kunden kämpfen weil die Fahrzeuge meistens nicht ihnen gehören aber am Abend die Miete fällig wird. Sobald man einen Bodaboda (Motorrad) besser Fahrer kennt sind sie echt tolle Kerle. Matatu Fahrer sind verwandt mit
    1 point
  10. Ich bin jetzt drei Tage mit dem Mädel zusammen! Es wird nicht langweilig mit Ihr, darum habe ich keinen Bedarf Sie auszuchecken! Sie bleibt bis zum Ende meines Urlaubs an meiner Seite! Ich halte es bei meinen Trips generell so, dass ich wechseln kann aber nicht muss! Die Sportfickerei überlasse ich gerne anderen! Jeder von uns beiden hat sich seine Tagesfreizeit genommen! Das hat perfekt geklappt! Ab und an sind wir ins Nyali Centre, Einkaufen im Big Tuskys und natürlich oft am Strand gewesen! So vergehen die Tage wie im Flug!
    1 point
  11. m Casaurina habe ich meiner Eroberung, wer wen erobert hat ist mal egal, höflich auf den Zahn gefühlt! 24 Jahre, 1 Kind, wobei mich das nicht unbedingt stört! Hier fühlte ich einen strammen Bauch, alles gut! Mit Flachen Schuhen 175cm, schlank, Medium Black! Auf meiner Skala gibt es drei Farben: Cappuccino, Medium Black und Dark Black! Ich hab Sie mit flachen Schuhen an dem Tag mit! Tage später kam Sie mit High Heels, nun auf Augenhöhe mit mir - ich bin 1,90! Wahnsinn! Als die Frage Ihrer Vorstellungen aufkam war es ein simples "Up to you"! Ok, pretty! Up to me + Transport + Frühstück
    1 point
  12. Noch kurz was zu meiner Unterkunft! Gewohnt habe ich im Cowrie Shell, eine Apartmentanlage mit einem angehängten Restaurant! Das Apartmant ist ok, das Restaurant ist nicht meins! Teuer und das Essen nicht mein Geschmack! Ist zu empfehlen, Ja, aber man muss wissen das man wirklich weg vom Schuss ist und alles wie Shops, Malls, unsere Hotspots, Downtown Mtwapa mit Aufwand zu erreichen ist! Uber oder Bolt ist hier Pflicht! Am Tag kann man Richtung Tankstelle laufen! Dort hat man dann seinen gewünschten Transport. Wer es sportlich mag, kann auch den Short Cut gegenüber
    1 point
  13. Ein sehr guter Freund hat mich vom Flughafen abgeholt, meine Klamotten erstmal ins Apartment gebracht und runter ins Restaurant und den nächsten Freund begrüßt. Die beiden habe ich jahrelang nicht mehr gesehen! Es passte zeitlich nie! Gemütlich einen Kaffee getrunken und mit Infos zu der recht übersichtlichen Szene bombardiert worden! Um kurz nach 14Uhr sind wir dann los zum Big Tree, wo Mittwoch Pizzatag ist! Buy one, take two! Wer isst zwei Pizzen? Kein Problem! Es finden sich genug weibliche Abnehmer wenn man möchte! Big Tree war um die Uhrzeit gut besucht, das Wetter war traumhaft, und
    1 point
  14. Kennt ihr CDG? Der mit Abstand unmöglichste Flughafen! Ein Riesen Ding. Wer den zum ersten Mal unter den Füßen hat kann leicht panisch werden! Ich kenn das Ding zur Genüge, versuche ihn zu meiden, aber irgendwie klappt es nicht so wirklich. Kommt man am Terminal G an, ist man erstmal von seinem Anschlussflug meilenweit entfernt! Um die anderen Terminals zu erreichen muss man einen Shuttlebus nehmen, die alle paar Minuten starten. Man kommt ins Terminal G, folgt den Schildern und steht irgendwann am Shuttlegate. Davor ist eine Tür an der man einen Scanner findet, Bordkarte drunter hal
    1 point
  15. Dann gibt´s noch den alten Rowa (Königstempel) der ist schon etwas interessanter ca. 28km von der Stadt entfernt. Anfahrt mit dem Taxi. Da kommt richtig Dschungel feeling auf. Das Foto mit den Blüten am Boden war kurios, weil aus dem Baum der voll mit den Blüten ist, Wassertropfen ausgesondert werden, wenn man da unter so einem Baum steht meint man es regnet ein wenig, hat ne Weile gedauert bis ich dahinter gekommen bin. Was mich gewundert hat, wie primitiv selbst die Könige damals gelebt haben, doch damals war das wahrscheinlich der reinste Luxus. image uploader
    1 point