Sign in to follow this  
Wizard

Hier bedankt sich ein Ladyboy-Opfer bei der Polizei

Recommended Posts

Schweizer (29) in Pattaya 1500 Franken abgenommen

 

PATTAYA (THAILAND) - Ein Schweizer Tourist nahm einen Ladyboy mit aufs Zimmer – der ihm das Portemonnaie mitsamt Kredikarten klaute. Doch die Polizei konnte den Dieb wenig später festnehmen.

 

Im thailändischen Pattaya hat der Schweizer R.D.* (29) einen Ladyboy mit aufs Zimmer genommen. Als dieser daraufhin gegangen war, war auch sein Portemonnaie samt Kreditkarte und über 50'000 Bath (gegen 1500 Franken) verschwunden, wie Lokalzeitungen berichten.
R.D. meldete den Diebstahl bei der Polizei, als er bemerkte, dass auf seiner Kreditkarte bereits ein grosser Betrag abgebucht wurde. Diese nahm die Ermittlung auf und wurde schnell fündig.
 

Ladyboy hat öfters Kunden bestohlen
Der Dieb konnte in einem Zimmer in einem Gästehaus dingfest gemacht werden. Dabei stellte sich heraus, dass der Ladyboy bereits früher Touristen bestohlen hatte. Er wurde verhaftet.
Die thailändische Polizei konnte so dem Schweizer sein Portemonnaie wieder aushändigen. Auf der Polizeistation liessen es sich die Beamten nicht nehmen, mit dem glücklichen R.D. einen Schnappschuss zu machen.

 

Bildschirmfoto-2017-09-19-um-02.jpg

 

source

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this