All Activity

This stream auto-updates     

  1. Last week
  2. Earlier
  3. Harley-Gerry

    Guns n'Roses - Live in the Philippines !

    Ist eben keine schwarzwald music. ..fans von alpenjodler oder ähnliches, brauchen andere location... Wäre das hier zu empfehlen .....
  4. Deng Mo

    Guns n'Roses - Live in the Philippines !

    Na dann seht mal zu dass ordentliche Lautsprecher aufgestellt werden, vernünftiger Ton Ingenieur da sind und Axl gut bei Stimme und Laune ist. Jedenfalls was er hier in Berlin im Olympiastadion vor kurzem abgeliefert hat war totaler Schrott. Und auch/hat uninspiriert rum geklimmt. Da muss man schon Hardcore Fan sein. Hoffentlich fährt er vorher ein paar Tage nach Angela und entspannt sich
  5. Seit heute können Schweizer Unternehmen vom Freihandelsabkommen mit den Philippinen profitieren. Dieses baut weitgehend Zölle sowie andere Handelshemmnisse ab und verbessert damit für Firmen den Zugang zu einem Markt in Asien, der rasant wächst. Seit heute steht der Schweizer Wirtschaft das Tor weit offen zu einem der dynamischsten Wachstumsmärkten Südostasiens. Das Freihandelsabkommen zwischen der EFTA und den Philippinen ist in Kraft getreten. Das Abkommen baut die Zölle auf nahezu allen Industrieprodukten ab und ermöglicht auch der Schweizer Nahrungsmittelindustrie, ihre Schokolade, Käse oder Milchpulver per sofort zollfrei zu verkaufen. Auch Dienstleister profitieren von dem Abkommen, das nichttarifäre Handelshemmnisse beseitigt. Schweizer Firmen haben 2017 Waren für 322 Millionen Franken in die Philippinen exportiert, die Schweiz selber hat philippinische Produkte für 200 Millionen Franken eingeführt. Schweizer Investoren haben bisher 1,5 Milliarden Franken in den Philippinen eingesetzt. Wachsender Markt mit grossem Potenzial für die Schweiz Die Philippinen wachsen seit Jahren wirtschaftlich stark und robust. Sie haben sich beispielsweise international als wettbewerbsfähiger Anbieter von Geschäftsdienstleistungen positioniert und damit 2016 rund 25 Milliarden Dollar eingenommen. Über 100 Millionen Menschen leben auf den Philippinen. Die Mittelschicht wächst stetig und konsumiert: Der Konsumanteil am BIP beträgt 70 Prozent. Das Potenzial für die Schweizer Unternehmen ist daher sehr gross. Das Freihandelsabkommen wird ihnen helfen, künftig ihre Dienstleistungen und Waren zu günstigeren Preisen in das Land zu exportieren. Das erhöht für die Firmen auch den Anreiz, in der Schweiz zu investieren und Arbeitsplätze aufzubauen. source
  6. Fuer alle die es interessiert...:
  7. Hotrod1

    Mai 2018

    Ja.
  8. Harley-Gerry

    Mai 2018

    Silly sonntage bleiben
  9. Hotrod1

    Mai 2018

    Der Manic Monday wurde, wie nun auch die "Folgeveranstaltungen", wegen der "allgemeinen risikobehafteteren Situation" (siehe auch ein Post oberhalb von Dir) vorweiligs abgesagt...
  10. tom55

    Mai 2018

    Ist bekannt warum die Veranstaltungen abgesagt wurden? Der Maniac Monday wurde aufgrund der Wahlen und des daraus folgenden Alkoholverbotes abgesagt aber warum wurden die nachfolgenden Veranstaltungen abgesagt?
  11. Wizard

    Mai 2018

    Oh je dann muss ja mal wieder Angst und Schrecken herschen. 🤔
  12. Hotrod1

    Mai 2018

    Zur Info: Alle Manic Mondays und WOW Wednesdays sind "bis auf Weiteres" abgesagt worden.
  13. Im Swiss Chalet gab es (allerdings - wie es sich gehoert in diesem Falle - nur fuer Auslaender).
  14. Aktuell sind doch einige Bars geschlossen. Je weiter man sich von der Walkingstreet bewegt, desto mehr Bars sind geschlossen. Die Walkingstreet selber ist heute recht leer, die Bars die auf haben, haben viel weniger Mädels in den Bars als sonst. Ich habe keine Bar gesehen wo Alkohol ausgeschenkt wird. Bei der Party heute im Dollhouse heißt es, es wird Alkohol ausgegeben, aber nur an Ausländer, nicht an Philippinos.
  15. Es sollen bis 6Jahre Gefaengniss drohen fuer den der gegen das Verbot verstoesst und trotzdem Alkohol verkauft bzw ausschenkt.War gerade im 7/11 alle alkoholischen Getraenke sind dort unter Folie abgedeckt.Auch hier im Clarkton Hotel gibt es nichts.
  16. Hohe strafen sind angesagt bei Missbrauch. ..Montag werden viele bar s auf der perimeter nicht öffnen. ..det 5 und honey kos gehören dazu ..
  17. Heute am 13.5 ist Party im Dollhouse. Ich bin Mal gespannt wie die das mit dem Alkoholverbot machen.
  18. Wer moechte (/ "es braucht") kann nach Subic gehen... dort...:
  19. Jetzt kann man den offiziellen Aushang an den Türen vieler Bars in Angeles sehen, dass der Ausschank von Alkohol fùr zwei Tage verboten ist.
  20. tom55

    Mai 2018

    Am 17.05 in der Gentelmants Bar
  21. tom55

    Mai 2018

    Am 15.05 in der Night Moves Bar
  22. cato

    Mai 2018

    Du zahlst P 250 Eintritt und bekommst dafür 3 lokale Getränke, Gratisfutter und Goodies (Gutscheine etc.), ab dem vierten Getränk zahlst 75 P und wennst ein Mädel einlädst 150 pro Getränk..... 😎
  23. tom55

    Mai 2018

    Für die Veranstaltung am 13.05 steht: General Admission 250php includes 3 Local Drinks and 100php Worth of breads (Kleingedruckten). Ansonsten (Großbuchstaben) 75php Local Drinks und Lady Drinks 150php Kann einer sagen was das jetzt genau bedeutet?
  24. tom55

    Mai 2018

    Events im Mai und darüber hinaus
  25. tom55

    Mai 2018

    Chystal Palace 16.Mai
  26. tom55

    Mai 2018

  27. tom55

    Mai 2018

    LaBamba heute am 05.Mai
  1. Load more activity